• Rezept 1:
  • Thunfisch – 1 Dose
  • Hüttenkäse – 2 EL.
  • Grün
  • Toast / Brot / Brot / Brot
  • Rezept 2:
  • Saury – 1 Dose
  • Joghurt / Sauerrahm / Mayonnaise – 2 TL.
  • würzen
  • Schwarzbrot
  • Rezept 3:
  • Avocado – 1/2
  • Hüttenkäse – 2 EL.
  • Tomate – 1 Stk. (Kirsche)
  • grüne Zwiebel
  • Zitronensaft
  • Salz – eine Prise
  • Toast / Brot / Laib
  • Rezept 4:
  • Käse – 60 gr.
  • Champignonpilze – 1 Stck.
  • Joghurt – 2 TL
  • Salz – eine Prise
  • Laib
  • Rezept 5:
  • Käse – 60 gr.
  • Knoblauch – 1 Nelke
  • Joghurt – 2 TL
  • Salz – eine Prise
  • Laib

Bestellen Sie hier Produkte für dieses Rezept mit Rabatt

Kochen 1:

Schritt 1

Am leckersten ist es, wenn Sie Toastbrot oder einen Laib nehmen und bis zum Crunch braten.

Dies kann in einem Toaster oder in einer Pfanne erfolgen.

Schritt 2

Gießen Sie die Flüssigkeit aus dem Thunfisch, fügen Sie den Quark und das fein gehackte Gemüse hinzu, mischen Sie die Füllung und geben Sie sie auf den Toast.

Erledigt! Guten Appetit!

Kochen 2:

Schritt 1

Öffnen Sie den Saury, legen Sie ihn zusammen mit der Flüssigkeit und einer Gabel auf einen Teller und kneten Sie ihn gut. 2 TL hinzufügen. Joghurt und Gewürze.

Rühren und Brot aufsetzen.

Auf Wunsch kann das Brot knusprig gebraten werden. Erledigt! Guten Appetit!

Kochen 3:

Schritt 1

Schlagstock oder Toast knusprig braten.

Schritt 2

Eine Avocado 1/2 Teil mit einer Gabel zerdrücken, Hüttenkäse, gehackte Tomaten, Zwiebeln hinzufügen, Zitronensaft, Salz hinzufügen und mischen.

Legen Sie ein geröstetes Brot auf und genießen Sie ein köstliches Sandwich.

Kochen 4:

Schritt 1

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen

Schritt 2

Den Käse einreiben, die Pilze fein hacken, alles mischen und Joghurt und Salz hinzufügen.

Die Füllung auf den Laib legen und 10 Minuten backen.

Erledigt! Guten Appetit!

Kochen 5:

Schritt 1

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen

Schritt 2

Käse einreiben, Knoblauch auspressen, salzen, Joghurt hinzufügen und mischen.

Ein Brot aufsetzen und backen.

Erledigt! Guten Appetit!



Markus Wischenbart