1) Zwiebeln würfeln.

2) Wir schicken Zwiebeln in eine Pfanne und braten sie in Pflanzenöl goldbraun an.

3) Dann das Hackfleisch zur Zwiebel geben.

Gründlich mischen.

4) Das Hackfleisch nach Geschmack salzen und pfeffern, bis es gar ist braten.

5) Hartkäse auf einer Reibe reiben.

6) Das Grün fein hacken (ich habe Dill).

7) Erweitern Sie das Fladenbrot.

8) Am Rand des Fladenbrots mit der ersten Schicht verteilen wir die Füllung.

9) Fügen Sie etwas Mayonnaise zum Hackfleisch hinzu.

10) Mit Käse bestreuen.

11) Dann mit Kräutern bestreuen.

12) Drehen Sie die Pita-Rolle.

13) Schmieren Sie das Backblech mit Pflanzenöl und legen Sie die Brötchen darauf.

14) Schmieren Sie die Brötchen mit einem geschlagenen Ei.

15) Im vorgeheizten Backofen 10 – 15 Minuten auf 200 Grad backen.

16) Pita Brötchen sind fertig! Guten Appetit!



Markus Wischenbart