Wir treiben Eier in den Behälter, fügen Salz und Vanillezucker hinzu, bei niedriger Geschwindigkeit beginnen wir zu schlagen, wenn Schaum auf der Oberfläche erscheint, beginnen wir, Zucker in kleinen Portionen hinzuzufügen.

Wir erhöhen die Geschwindigkeit und schlagen bis zum Aufhellen und erhöhen die Masse im Volumen.

Fügen Sie Pflanzenöl zur Eimasse hinzu, mischen Sie gut, fügen Sie dann Kefir hinzu, mischen Sie wieder gut.

Mehl und Backpulver sieben, in die Flüssigkeit geben, mit einem Spatel oder langsam mischen, bis die Masse gleichmäßig ist.

Separat kombinieren wir in einer Schüssel Mehl, Zucker, Butter und mahlen mit unseren Händen alles zu Krümeln.

Wir nehmen die Form an, bedecken den Boden mit Pergament, gießen den Teig aus, verteilen ihn mit einem Spatel gleichmäßig auf der ganzen Form, legen die Beeren darauf, drücken ein wenig davon mit der Hand zusammen und streuen Krümel darüber.

Den Backofen um 180 Grad vorheizen und den Kuchen 40 Minuten backen lassen.

Nach dem Abkühlen legen wir den fertigen Kuchen auf eine Schüssel und bestreuen ihn mit Puderzucker.

Guten Appetit!



Lifestyle Holidays Vacation Club