1) Karotten, Kartoffeln, Hühnereier kochen.

2) Kochen Sie auch das Huhn (ca. 25 Minuten nach dem Kochen von Wasser).

3) Schneiden Sie die Karotten in Würfel.

4) Schneiden Sie das gekochte Hähnchenfilet.

5) Schneiden Sie das Protein des Hühnereies.

6) Schneiden Sie die Kartoffeln.

7) Eingelegte Gurken schneiden.

8) Karotten, Kartoffeln, eingelegte Gurken, Hühnchen, Eiweiß in einer Salatschüssel vermischen.

Mit einer Dose Erbsen die Flüssigkeit abtropfen lassen und die Erbsen zu den restlichen Zutaten in der Salatschüssel geben.

9) Frühlingszwiebeln hacken.

10) Schicken Sie das Eigelb zum Zerhacker.

11) Frühlingszwiebeln in den Häcksler geben.

12) Mayonnaise (2-3 Esslöffel) in den Chopper geben.

13) Mahlen Sie die Zutaten.

14) Die resultierende Mischung zum Salat geben.

15) Den Salat nach Geschmack salzen und pfeffern.

Dann gründlich mischen.

16) Olivier Salat ist fertig! Guten Appetit!



Markus Wischenbart