• Wasser (Gemüse, Fleischbrühe) – 2 l.
  • Rüben – 2 Stk.
  • Karotten – 1 Stck.
  • Zwiebeln – 1 Stk.
  • Kartoffeln – 3 Stk.
  • Sauerampfer – 1 Bund
  • Ketchup "Mahaviv" "Tomate" – 6 EL
  • Salz – 2 Prisen
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer – 1 Prise
  • Petersilie und Dillgrün – 1 Bund
  • Pflanzenöl – 100 ml.
  • Zur Präsentation:
  • Gekochte Eier
  • Saure Sahne

Bestellen Sie die Produkte für dieses Rezept mit einem Rabatt

1. Kartoffeln schälen, waschen, fein hacken.

Kochen Sie Wasser oder Brühe, legen Sie die Kartoffeln hinein und kochen Sie sie fast bis sie fertig sind, leicht gesalzen.

2. Zuckerrüben, Karotten, schälen, waschen, trocknen.

Zwiebel, Rübe und Karotte fein hacken – dünne Streifen.

3. In einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen, die Zwiebeln darauf legen und goldbraun braten.

4. Die Rüben und Karotten zu den Zwiebeln geben und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

5. Mischen Sie Ketchup "Mahev" "Tomate" mit einer kleinen Menge Wasser.

Den Sauerampfer gut waschen, trocknen, fein hacken.

6. Fügen Sie dem gebratenen Gemüse dünnen Ketchup und Sauerampfer hinzu, mischen Sie es und lassen Sie es 5 – 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.

7. Legen Sie das Tomaten-Gemüse-Dressing mit dem Sauerampfer in die Kartoffelschüssel.

Petersilie oder Dill waschen, trocknen, fein hacken.

Grüns werden auch in die Pfanne gelegt.

Nach Belieben Salz und schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Nach dem Kochen 5 – 7 Minuten kochen lassen und die Hitze abstellen.

Lassen Sie die Rote Beete 10 bis 15 Minuten köcheln.

8. Gießen Sie die Rote Beete in die Teller.

Fügen Sie ein halbes gekochtes Ei und saure Sahne hinzu, um auf jedem Teller zu schmecken.

Ich mag Rote Beete mit Frühlingszwiebeln.

Sehr lecker!

Knochenhunger!



Markus Wischenbart