1. Zwiebel schälen, waschen, in Würfel schneiden.

Karotten schälen, waschen, reiben.

Junge Zucchini waschen, schälen.

In Würfel schneiden.

2. Erhitzen Sie die Pfanne und gießen Sie das Pflanzenöl ein.

Zwiebel in heißes Öl geben und leicht goldbraun braten.

Fügen Sie Karotten der Zwiebel hinzu und braten Sie sie unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang.

Salz hinzufügen, Zucker mischen.

3. Dann die Zucchini dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Nach 30 Minuten gemahlenen Pfeffer und Tomatenmark hinzufügen, gut mischen und weitere 10 Minuten kochen lassen.

Nach 10 Minuten den Essig hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen.

4. Vom Herd nehmen und noch heiße Gemüsemasse mit einem Mixer glatt mahlen.

5. Decken Sie den Kaviar mit einem Deckel ab (da der Kaviar beim Kochen stark schießt) und stellen Sie ihn auf niedrige Hitze, bringen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie ihn weitere 5 Minuten lang.

Während der Kaviar kocht, gießen Sie die Deckel 5 Minuten lang mit kochendem Wasser.

6. Eier in heiße sterilisierte Gläser geben, mit heißen Deckeln abdecken und aufrollen.

7. Drehen Sie die Gläser mit Zucchinikaviar und bedecken Sie sie mit einer Decke, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Zucchinikaviar ist bereit für den Winter.

Genießen Sie Ihr Essen und gute Laune!



Lifestyle Holidays Vacation Club